Rückblick Kinderbereich – Ferien im Stadtteil

In der ersten Sommerferienwoche konnten zwischen 50 und 60 Kinder bei Detektivprüfungen, Fotosuch-Rallye, Phantombilder zeichnen, Geheimsprachen lernen und vielem mehr ihre detektivischen Fähigkeiten schulen und zum Detektiv / zur Detektivin werden.
Jeden Tag der Woche hinterließ ein vermeintlicher Täter verschiedene Hinweise, die am Freitag zu seiner Ergreifung dessen geführt haben. Unter lautem Gejubel wurde der Täter von der Polizei „abgeführt“.

Mehr vom Autor
Weiße Rose