Bodensee-Freizeit der Spiel-und Lernstube Oberreut

Internationaler Frauenclub Karlsruhe e.V. ermöglicht erneut Bodensee-Freizeit der Spiel-und Lernstube Oberreut

In den Pfingstferien 2019 verbrachten fünf Kinder der Spiel- und Lernstube Oberreut gemeinsam mit zwei Mitarbeiterinnen eine sechstätige Freizeit am Bodensee. Untergebracht war die Gruppe auf dem Tipihof in Sauldorf, der von der Familie Bechtold betrieben wird. Auf dem Hof gab es Pferde und Schweine, bei deren Pflege und Fütterung die Kinder täglichen helfen durften. Außerdem gab es einen großen Spielplatz, auf dem sich die Kinder regelmäßig aufgehalten haben.

Außerdem wurde an jedem Tag ein Ausflug unternommen, damit die Kinder die Vielfalt der Bodensee Region kennenlernen konnten. Auf dem Affenberg Salem konnten die Kinder freilaufende Affen mit Popcorn füttern und auf der Blumeninsel Mainau ein spannendes Rätsel lösen, wofür die ganze Insel erkundet werden musste. Ihren Mut konnten die Teilnehmerinnen der Freizeit im AbenteuerPark Immenstaad unter Beweis stellen und gemeinsam als Gruppe verschiedene Kletterparcours bewältigen. Weitere Ausflugsziele waren der Wild- und Freizeitpark Allensbach und der Tierpark Lochmühle, in denen die Kinder verschiedene Tiere entdecken und füttern konnten. Zum Abschluss der ereignisreichen Woche am Bodensee durfte das Ponyreiten auf einem benachbarten Eselhof nicht fehlen.

Es war wie immer eine großartige Freizeit, die weder Kinder noch Erwachsene vergessen werden! Die Spiel- und Lernstube Oberreut bedankt sich ganz herzlich beim Pfennigbasar des Internationalen Frauenclub Karlsruhe e.V., denn ohne dessen großzügige Spende hätte diese Freizeit nicht stattfinden können.

Michelle Schröder

Es schrieb für Sie:
Spiel-und Lernstube Oberreut