Schulkiosk Anne-Frank-Schule

Fast ein Schuljahr lang haben sie geplant, gerechnet und geschuftet – nun endlich konnten sie den großen Tag genießen: die Eröffnung eines eigenen Schulkiosks. Am Montag, den 01.07.2019 war es soweit: Der Schülerkiosk an der Anne-Frank-Schule wurde mit dem offiziellen Verkaufsstart um 9.15 Uhr eröffnet. Er bietet alles, was ein Schüler dringend benötigt: Schreibwaren, Mineralwasser, Studentenfutter und andere Knabbereien.

Mit Beginn des Schuljahres 2018/19 ließen sich 15 Neuntklässler der Anne-Frank-Schule in Zusammenarbeit mit der Engelbert-Bohn-Schule auf das Abenteuer KooBo (kooperative Berufsorientierung) ein. Die kooperative Berufsorientierung wird vom Europäischen Sozialfonds, von der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und soll Schüler bei der beruflichen Orientierung unterstützen. Unter der fachkundigen Anleitung von Lehrer S. Wendt (EBS ) erhielten sie Einblicke in kaufmännische Grundlagen und praktische Tätigkeiten rund um die Gründung einer Juniorenfirma, die den Schulkiosk geplant hat und künftig betreiben wird. Gut gerüstet und gespannt wartete das KooBo-Team auf die ersten Kunden und sie kamen: Mit Pausenbeginn wurde der Kiosk regelrecht gestürmt.

Was waren die Verkaufsschlager am 1. Tag? Mineralwasser, Traubenzucker und – Bleistifte! Für die kommenden Wochen und zum Schulstart 2019/20 sind Sonderaktionen geplant. Wir können gespannt sein und wünschen dem Team weiterhin viel Erfolg.

Text und Fotos: Jens Struck (AFS), Anne Deißler, Sebastian Wendt (EBS)

Es schrieb für Sie:
Werner Blödt
Werner Blödt betreut das Sprachrohr des Bürgervereins, die Oberreuter Waldpost