AFS-Neuigkeiten

Unterstützt von Schülerinnen und Schülern der GMS und der SMV – und dieses Jahr von einem echten Tanzmariechen – feierten die Grundschüler die närrischen Tage vor den Ferien. Einfach mal ein klein wenig verrückt sein dieses Motto setzten sie in die Tat um, zogen mit ihren tollen Kostümen durch das Schulgebäude und hatten beim Tanzen und Spielen jede Menge Spaß.

Aufmerksame Fußgänger werden bereits festgestellt haben, dass auf dem Schulgelände im Bereich der Bernhard-Lichtenberg-Straße ein kleiner Mirabellenbaum seinen Platz gefunden hat. Anlässlich eines besonderen Ereignisses gepflanzt, möge er immer wieder neu zum Blühen kommen und Früchte hervorbringen.

Ein Platz unter den besten zehn Schulen und ein Preisgeld von 100,- Euro brachte der Grundschulchor mit nach Hause. Gut vorbereitet und mit viel Engagement und Gefühl beteiligten sie sich unter der Leitung von Corinna Blume am diesjährigen Sparkassenwettbewerb. Im Schloss Gottesaue brachten sie „Probiers mal mit Gemütlichkeit“, „Vois sur ton Chemin“ und „Das singende Känguru“ zu Gehör. Herzlichen Glückwunsch!

Zweimal war unsere Djemben-EBA im Rahmen der Wochen gegen Rassismus im Einsatz. Mitgestaltet wurden die Vernissage der Kunstaktion auf dem Marktplatz („Aus gutem Grund – Ein Patz für alle) sowie Ende März das Vielfaltfest im Tollhaus.

„Fit für mein Leben“ wurden die Schüler der Garten-EBA gemacht. Sie hatten einen Projekttag der EDEKA-Stiftung gewonnen und erfuhren so manches Wissenswerte zu den Themen Ernährung, Bewegung und Umwelt. Ein gesundes Frühstück und ein gemeinsam zubereitetes Mittagessen bildeten den Anfang und den Schluss des ereignisreichen Tages.

Anlässlich des 90. Geburtstages ihrer Namensgeberin begeht die Schule in diesem Jahr einen Anne-Frank-Tag. Ein gemeinsamer Konzertabend wird den Abschluss dieses besonderen Tages bilden. Näheres dazu erfahren Sie in der nächsten Waldpost.

Schon heute möchten wir Sie ganz herzlich zu unserem diesjährigen Schulfest einladen. Am Freitag, den 8. Juli, können Sie ab 14.00 Uhr die Ergebnisse der vorangegangenen Projektwoche bestaunen, sich stärken, die Arbeit der SMV kennen lernen oder einfach die Schule von einer ganz anderen Seite betrachten – herzliche Einladung da-zu!

Bernhard Späth

Es schrieb für Sie:
Bernhard Späth