Rad- und Motorsportclub

Jahreshauptversammlung

Bei der Hauptversammlung am 9.Februar konnten wir so viele Mitglieder begrüßen wie schon lange nicht mehr. Die Berichte des Vorsitzenden, der Kassiererin und den einzelnen Fachwarten zeigten, dass der rmsc auch 2019 gewissenhaft und erfolgreich geführt wurde. Sie wurden von den Anwesenden durchweg positiv kommentiert.

Ein Teil unserer Tischtennis-Hobbyspieler wird ab 2020 an der Spielrunde des Badischen Tischtennis Verbandes teilnehmen.

Im neuen Jahr wollen wir uns verstärkt der Jugendarbeit zuwenden und die Mitglieder für eine bessere Mitarbeit in den verschiedenen Bereichen zu gewinnen.

Das sportliche Highlight in 2020 wird wieder unser Internationales Radballturnier um den FächerCup am 04.Juli in der Sporthalle der Anne Frank Schule in Oberreut sein. Das rmsc-Sommerfest findet am 9.Juli auf dem Gelände unseres Clubhauses „Radlertreff“ statt.

Weihnachtsfeier

Mit der Weihnachtsfeier am 15.Dezember feierte die rmsc-Familie den Jahresabschluss.  Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden  Gerhard Ruf und einem kurzen Jahresrückblick folgte der besinnliche Teil des Abends mit Weihnachtsliedern und einer Weihnachtsgeschichte die von Margarete Bayer vorgetragen wurde

Für langjährige Mitgliedschaft im rmsc wurden an diesem Abend drei Mitglieder geehrt. Für 10 Jahre waren dies  Robin Beckers und Lukas Beckers. Beide sind aktive Radballer. Lukas ist zudem als Schiedsrichter tätig und Robin als Nachwuchstrainer sowie als Beisitzer  und Protokollführer im rmsc-Vorstand. Für 65 Jahre im rmsc wurde Wolfgang Lang geehrt. Er erhielt zudem die goldene Ehrennadel des RKB Solidarität. Wolfgang war über die Jahrzehnte im 4er-Kunstfahren und Radball erfolgreich. Darüber hinaus war und ist er viele Jahre als Beisitzer im Vorstand. Nicht zu vergessen, dass die Drei auch bei allen rmsc-Veranstaltungen mitarbeiten.

Mit der Überreichung der Gutscheine an Sportler und Trainer sowie an die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die während des Jahres für den rmsc im Einsatz waren, erfolgte die Überleitung zum gemütlichen Teil der Weihnachtsfeier. Mit einem Ausblick auf 2020 wurden die Anwesenden über die geplanten Veranstaltungen des rmsc informiert. Den Abschluss des Abends bildete wie immer die Ausgabe der Tombolapreise. Mit den besten Wünschen für das Neue Jahr 2020 endete die Weihnachtsfeier.

Gerhard Ruf