Otto Wels

Otto Wels wurde am 15. September 1873 in Berlin geboren. Gestorben ist er am 16. September 1939 in Paris.
Otto Wels trat nach einer Tapeziererlehre und der darauf folgenden Wanderschaft in die SPD ein.
Von 1907 bis 1918 war er Parteisekretär für Brandenburg. Bereits nach wenigen Jahren wurde er Mitglied des Parteivorstandes. Von 1912 bis 1933 gehörte er als gewählter Abgeordneter dem Reichstag an. Am 23. März 1933 lehnte er namens seiner Fraktion das Ermächtigungsgesetz ab. 1933 emigrierte er und leitete den Exilvorstand in Prag und Paris.

Es schrieb für Sie:
Manfred Bilger
Manfred Bilger, damaliger 1. Vorsitzender des Bürgerverein Oberreut e.V., fasste erstmals die gesamte Straßengeschichte von Oberreut zusammen.